Zwi­schen Trau­er und Aufbruch

Wir besuchten Monika Fuchs fünf Jahre nach dem Tod ihres Mannes. In ihrem Haus unweit des Tivolis trafen wir auf eine Person zwischen den Gefühlen.

Die Talent­schmie­de

„Wir kaufen alle Spieler bei Marl-Hüls.“ Was ist die Geschichte hinter dieser altbekannten Alemannia-Liedzeile? Eine Spurensuche in der Soers und im Pott.

Besuch in Limboland

Schickes neues Stadion, hochmodernes Marketing, entwaffnende Lockerheit: Roda JC Kerkrade hat sich zu einem Topverein der niederländischen Eeredivisie gemausert.

In the hood

Wie sieht es aus, das Leben im Schatten der Tivoli-Flutlichtmasten? Wie ist die Nachbarschaft mit der Alemannia? Zwei Anwohner berichten.

Land­par­tie

Neulich noch Publikumsliebling im Profifußball und jetzt Hoffnungsträger eines Viertligisten. Wir haben Stephan Lämmermann auf dem Dorf besucht.

Eine Art Held

Josef Radermacher ist ein Original. Und ein pflichtbewusstes, dazu. Seit einem Jahrzehnt hat er die Alemannia nicht spielen sehen, obwohl er kaum ein Heimspiel auslässt.

Zaun­kö­ni­ge

Sie ernten viel Beifall für ihre Aufsehen erregenden Choreografien. Nicht zuletzt von den vermeintlich so distanzierten Besuchern der Haupttribüne. Die Aktiven Alemannia-Fans halten Aachens Fankultur der Zukunft in ihren Händen.