30 Freun­de wol­len sie sein

Fünf Jahre nach dem insolvenzbedingten Aus für ihre Reservemannschaft hat die Alemannia wieder eine Zweite. Wir haben in der Kreisliga D vorbeigeschaut.

Wir sind die Neuen

Wer nicht fragt, bleibt dumm. Ohne uns, haben wir gedacht, und Alemannias Neuzugänge ein bisschen gelöchert. Das schien uns der beste Weg, die Herren näher kennenzulernen.

Auf Ach­se mit der Alemannia

Wir haben akribisch recherchiert, notiert und zusammengefasst: in unserem handlichen Regionalliga-Guide für schwarz-gelbe Auswärtsfahrer. Garniert mit dem einen und anderen Histörchen.

Turm in 185 Schlachten

Kopfball- und zweikampfstark, integer und loyal: So hat sich Peter Hackenberg auf und neben dem Platz in die Herzen der Alemannia-Anhänger agiert.

Kei­ne Antenne

Die Präsidentschaftswahl als Hochamt präpotenter Großsprecherei und das Ergebnis als logische Folge: unser Senf zur Jahreshauptversammlung 2021

„Es geht nicht zuletzt um Kontinuität.“

Präsidentschaftskandidat Thomas Gronen möchte sich mit seinem „Team Einheit“ mehr um die Abteilungen kümmern, die Satzungsänderung als basisdemokratischen Prozess gestalten und den Markenkern der Alemannia schärfen lassen.